Vertikale Turbinen-Feuerlöschpumpe mit Dieselmotor und langer Welle

Kurze Beschreibung:

Modell Nr.: XBC-VTP

Vertikale Langwellen-Feuerlöschpumpen der XBC-VTP-Serie sind Serien einstufiger mehrstufiger Diffusorpumpen, die gemäß der neuesten nationalen Norm GB6245-2006 hergestellt werden. Wir haben das Design auch unter Bezugnahme auf den Standard der United States Fire Protection Association verbessert. Es wird hauptsächlich für die Löschwasserversorgung in der Petrochemie, in Erdgas, Kraftwerken, Baumwolltextilien, Anlegestellen, in der Luftfahrt, in der Lagerhaltung, in Hochhäusern und in anderen Branchen eingesetzt. Dies kann auch für Schiffe, Seetanks, Feuerschiffe und andere Versorgungsanlässe gelten.


Merkmal

Technische Daten

Antragsteller

Kurve

Vertikale Langwellen-Feuerlöschpumpen der XBC-VTP-Serie sind Serien einstufiger mehrstufiger Diffusorpumpen, die gemäß der neuesten nationalen Norm GB6245-2006 hergestellt werden. Wir haben das Design auch unter Bezugnahme auf den Standard der United States Fire Protection Association verbessert. Es wird hauptsächlich für die Löschwasserversorgung in der Petrochemie, in Erdgas, Kraftwerken, Baumwolltextilien, Anlegestellen, in der Luftfahrt, in der Lagerhaltung, in Hochhäusern und in anderen Branchen eingesetzt. Dies kann auch für Schiffe, Seetanks, Feuerschiffe und andere Versorgungsanlässe gelten.

a1

AVorteile:

♦ Pumpe, Treiber und Steuerung sind auf einer gemeinsamen Basis montiert.
♦ Durch die gemeinsame Grundplatteneinheit sind keine separaten Montageflächen mehr erforderlich.
♦ Die gemeinsame Einheit minimiert die Notwendigkeit, Verkabelung und Montage miteinander zu verbinden.
♦ Die Ausrüstung kommt in einer konsolidierten Sendung an und ermöglicht so eine schnellere und einfachere Installation und Handhabung.
♦ Kundenspezifisches System, einschließlich Zubehör, Armaturen und Layouts, die den Kundenspezifikationen entsprechen.
♦ Um das Design sicherzustellen

TKFLO Vertikale Turbinen-Feuerlöschpumpe A.Vorteile:

♦ Dank des fortschrittlichen hydraulischen Designs und der fortschrittlichen hydraulischen Struktur ermöglichen die Anwendung des Ashland-Verfahrens zur Herstellung der Laufradschaufel, die Anwendung des Epoxidbeschichtungsverfahrens in der Laufradschaufel und die angemessene Auswahl der Materialien der Pumpe eine hervorragende Leistung und eine lange Lebensdauer.
♦ Wirbel-Sandvorrichtung und labyrinthartige Struktur machen den Sand unfähig, in die Lager zu gelangen.
♦ Bei den Dieselmotoren handelt es sich ausschließlich um inländische oder importierte Qualitätsprodukte, die sich durch ein gutes Startverhalten, eine starke Überlastfähigkeit, eine enge Struktur, eine bequeme Wartung, eine einfache Bedienung und eine hohe Automatisierung auszeichnen.

a2

Die TONGKE Pump Fire Pump Units, Systeme und verpackte Systeme

TONGKE-Feuerlöschpumpenanlagen (UL-zugelassen, Follow NFPA 20 und CCCF) bieten Einrichtungen weltweit einen hervorragenden Brandschutz. TONGKE Pump bietet einen umfassenden Service, von der technischen Unterstützung über die Herstellung im eigenen Haus bis hin zur Inbetriebnahme vor Ort. Die Produkte werden aus einer breiten Auswahl an Pumpen, Antrieben, Steuerungen, Grundplatten und Zubehör entwickelt. Zur Auswahl der Pumpen gehören horizontale, Inline- und Endabsaug-Kreiselpumpen sowie vertikale Turbinenpumpen.

Sowohl horizontale als auch vertikale Modelle bieten Funktionen bis zu 5.000 gpm. Endabsaugmodelle liefern Kapazitäten bis 2.000 gpm. Inline-Einheiten können 1.500 gpm produzieren. Der Kopf reicht von 100 Fuß bis 1.600 Fuß mit bis zu 500 Metern. Pumpen werden mit Elektromotoren, Dieselmotoren oder Dampfturbinen angetrieben. Standard-Feuerlöschpumpen sind duktiles Gusseisen mit Bronzebeschlägen. TONGKE liefert die von der NFPA 20 empfohlenen Armaturen und Zubehörteile.

Anwendungen

Die Anwendungen variieren von kleinen, einfachen Elektromotoren bis hin zu verpackten Systemen mit Dieselmotor. Standardeinheiten sind für den Umgang mit Süßwasser ausgelegt. Für Meerwasser- und spezielle Flüssigkeitsanwendungen sind jedoch spezielle Materialien erhältlich.
Die TONGKE-Feuerlöschpumpen bieten überlegene Leistung in den Bereichen Landwirtschaft, allgemeine Industrie, Baugewerbe, Energiewirtschaft, Brandschutz, Kommunal- und Prozessanwendungen.

a3
a4

Brandschutz

Sie haben beschlossen, das Risiko von Brandschäden an Ihrer Einrichtung durch die Installation eines UL- und ULC-gelisteten Feuerlöschpumpensystems zu verringern. Ihre nächste Entscheidung ist, welches System Sie kaufen möchten.
Sie möchten eine Feuerlöschpumpe, die sich in Installationen weltweit bewährt hat. Hergestellt von einem Fachmann mit langjähriger Erfahrung im Bereich Brandschutz. Sie möchten einen vollständigen Service für den Start vor Ort. Sie möchten eine TONGKE-Pumpe.

Bereitstellung von Pumplösungen TONGKE kann Ihre erfüllen Bedarf:

Komplette Fertigungsmöglichkeiten im eigenen Haus
Mechanische Testfunktionen mit vom Kunden bereitgestellten Geräten für alle NFPA-Standards
Horizontale Modelle für Kapazitäten bis 2.500 gpm
Vertikale Modelle für Kapazitäten bis 5.000 gpm
Inline-Modelle für Kapazitäten bis 1.500 gpm
Endabsaugmodelle für Kapazitäten bis 1.500 gpm
Antriebe: Elektromotor oder Dieselmotor
Grundeinheiten und verpackte Systeme.

Feuerlöschpumpeneinheiten und verpackte Systeme

Feuerlöschpumpen mit Elektromotorantrieb und Dieselmotorantrieb können für jede Kombination von Pumpen, Antrieben, Steuerungen und Zubehör für gelistete und zugelassene und nicht gelistete Feuerwehranwendungen geliefert werden. Verpackte Einheiten und Systeme senken die Installationskosten für Feuerlöschpumpen und bieten diese an

Zubehör

Um die Empfehlungen der Standards der National Fire Protection Association zu erfüllen, wie sie in ihrer Broschüre 20, aktuelle Ausgabe, veröffentlicht sind, ist für alle Feuerlöschpumpeninstallationen bestimmtes Zubehör erforderlich. Sie variieren jedoch je nach den Anforderungen der einzelnen Anlagen und den Anforderungen der örtlichen Versicherungsbehörden. Tongke Pump bietet eine breite Palette von Feuerlöschpumpenarmaturen an, darunter: konzentrischer Auslassverstärker, Gehäuseentlastungsventil, exzentrischer Saugminderer, ansteigendes Auslass-T-Stück, Überlaufkegel, Schlauchventilkopf, Schlauchventile, Schlauchventilkappen und -ketten, Saug- und Auslassmanometer, Überdruckventil, automatisches Entlüftungsventil, Durchflussmesser und Kugeltropfenventil. Unabhängig von den Anforderungen verfügt Sterling über ein komplettes Zubehörprogramm und kann die Anforderungen jeder Installation erfüllen.
Die unten wiedergegebenen Diagramme veranschaulichen grafisch die zahlreichen Zubehörteile sowie die optionalen Antriebe, die für alle Tongke-Feuerlöschpumpen und verpackten Systeme verfügbar sind.

a5

FRQ

F. Was unterscheidet eine Feuerlöschpumpe von anderen Pumpentypen?
A. Erstens erfüllen sie die strengen Anforderungen von NFPA Pamphlet 20, Underwriters Laboratories und Factory Mutual Research Corporation für Zuverlässigkeit und uneingeschränkten Service unter schwierigsten und anspruchsvollsten Umständen. Diese Tatsache allein sollte für die Produktqualität und die erstklassigen Designmerkmale von TKFLO sprechen. Feuerlöschpumpen müssen bestimmte Durchflussraten (GPM) und Drücke von 40 PSI oder mehr erzeugen. Darüber hinaus empfehlen die oben genannten Agenturen, dass die Pumpen mindestens 65% dieses Drucks bei 150% des Nenndurchflusses erzeugen sollten - und dies während des gesamten Betriebs bei einem Hub von 15 Fuß. Die Leistungskurven müssen so sein, dass der Absperrkopf oder die "Abwanderung" je nach Definition des Begriffs durch die Agentur zwischen 101% und 140% des Nennkopfes beträgt. Die Feuerlöschpumpen von TKFLO werden nur dann für den Feuerlöschpumpenservice angeboten, wenn sie die Anforderungen aller Agenturen erfüllen.

Über die Leistungsmerkmale hinaus werden TKFLO-Feuerlöschpumpen sowohl von NFPA als auch von FM sorgfältig auf Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer geprüft, indem ihre Konstruktion und Konstruktion analysiert werden. Die Integrität des Gehäuses muss beispielsweise geeignet sein, einem hydrostatischen Test mit dem dreifachen maximalen Betriebsdruck standzuhalten, ohne zu platzen! Das kompakte und ausgereifte Design von TKFLO ermöglicht es uns, diese Spezifikation mit vielen unserer 410- und 420-Modelle zu erfüllen. Technische Berechnungen für Lagerlebensdauer, Schraubenspannung, Wellenauslenkung und Schubspannung müssen ebenfalls an NFPA übermittelt werden. und FM und müssen innerhalb konservativer Grenzen liegen, um höchste Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Nachdem alle vorläufigen Anforderungen erfüllt wurden, ist die Pumpe bereit für die endgültige Zertifizierungsprüfung, die von Vertretern von UL- und FM-Leistungstests bestätigt werden muss. Dazu müssen mehrere Laufraddurchmesser zufriedenstellend nachgewiesen werden, einschließlich des Minimums und des Maximums sowie mehrerer Zoll zwischen.

F. Was ist die typische Vorlaufzeit für eine Feuerlöschpumpe?
A. Typische Lieferzeiten betragen 5-8 Wochen ab Freigabe einer Bestellung. Rufen Sie uns für Details an.

F. Wie lässt sich die Pumpendrehung am einfachsten bestimmen?
A. Wenn Sie bei einer horizontalen Feuerlöschpumpe mit geteiltem Gehäuse auf dem Motor sitzen, der der Feuerlöschpumpe zugewandt ist, ist eine Pumpe von diesem Standpunkt aus rechts oder im Uhrzeigersinn, wenn der Sog von rechts und der Auslass kommt geht nach links. Das Gegenteil gilt für Linkshänder oder gegen den Uhrzeigersinn. Der Schlüssel ist der Standpunkt bei der Diskussion dieses Themas. Stellen Sie sicher, dass beide Parteien das Pumpengehäuse von derselben Seite betrachten.

Frage: Wie sind Motoren und Motoren für Feuerlöschpumpen dimensioniert?
A. Motoren und Motoren, die mit TKFLO-Feuerlöschpumpen geliefert werden, sind gemäß UL, FM und NFPA 20 (2013) dimensioniert und für den Betrieb an jedem Punkt der Feuerlöschpumpenkurve ausgelegt, ohne den auf dem Motortypenschild angegebenen Wartungsfaktor oder die Motorgröße zu überschreiten. Lassen Sie sich nicht täuschen, dass die Motoren nur auf 150% der Kapazität des Typenschilds ausgelegt sind. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Feuerlöschpumpen weit über 150% der Nennkapazität arbeiten (z. B. wenn ein offener Hydrant oder ein Rohrbruch nachgeschaltet ist).

Weitere Einzelheiten finden Sie in NFPA 20 (2013), Absatz 4.7.6, UL-448, Absatz 24.8, und im Zulassungsstandard von Factory Mutual für Split-Case-Feuerlöschpumpen, Klasse 1311, Absatz 4.1.2. Alle Motoren und Motoren, die mit TKFLO-Feuerlöschpumpen geliefert werden, sind nach der wahren Absicht von NFPA 20, UL und Factory Mutual dimensioniert.
Da Feuerlöschpumpenmotoren voraussichtlich nicht ununterbrochen laufen, sind sie häufig so dimensioniert, dass sie einen Motorwartungsfaktor von 1,15 nutzen. Im Gegensatz zu Hauswasser- oder HLK-Pumpenanwendungen hat ein Feuerlöschpumpenmotor nicht immer die Größe „nicht überlastend“ über die Kurve. Solange Sie den Servicefaktor Motor 1.15 nicht überschreiten, ist dies zulässig. Eine Ausnahme bildet der Einsatz eines Wechselrichtermotors mit variabler Drehzahl.

F. Kann ich eine Durchflussmesserschleife als Ersatz für einen Testkopf verwenden?
A. Eine Durchflussmesserschleife ist häufig praktisch, wenn das Fließen von überschüssigem Wasser durch Standard-UL-Playpipe-Düsen unpraktisch ist. Wenn Sie jedoch einen geschlossenen Durchflussmesserkreislauf um eine Feuerlöschpumpe verwenden, testen Sie möglicherweise die Hydraulikleistung der Pumpen, aber Sie testen NICHT die Wasserversorgung, die eine kritische Komponente des Feuerlöschpumpensystems ist. Wenn die Wasserversorgung behindert ist, ist dies bei einem Durchflussmesserkreislauf nicht erkennbar, wird jedoch durch Testen einer Feuerlöschpumpe mit Schläuchen und Playpipes aufgedeckt. Bei der ersten Inbetriebnahme eines Feuerlöschpumpensystems bestehen wir immer darauf, dass Wasser durch das System fließt, um die Integrität des gesamten Systems sicherzustellen.

Wenn ein Durchflussmesserkreislauf wieder in die Wasserversorgung zurückgeführt wird, z. B. ein oberirdischer Wassertank, können Sie unter dieser Anordnung sowohl die Feuerlöschpumpe als auch die Wasserversorgung testen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Durchflussmesser richtig kalibriert ist.

F. Muss ich mir bei Feuerlöschpumpenanwendungen Sorgen um NPSH machen?
A. Selten. NPSH (Net Positive Saugkopf) ist ein wichtiger Gesichtspunkt in industriellen Anwendungen wie Kesselspeisung oder Warmwasserpumpen. Bei Feuerlöschpumpen handelt es sich jedoch um kaltes Wasser, das den gesamten atmosphärischen Druck zu Ihrem Vorteil nutzt. Feuerlöschpumpen benötigen eine "überflutete Absaugung", bei der das Wasser durch die Schwerkraft zum Pumpenlaufrad gelangt. Sie benötigen dies, um 100% der Zeit eine Pumpenentlüftung zu gewährleisten, damit Ihre Pumpe bei einem Brand funktioniert! Es ist sicherlich möglich, eine Feuerlöschpumpe mit einem Fußventil oder einem künstlichen Mittel zum Ansaugen zu installieren, aber es gibt keine Möglichkeit, 100% ig zu garantieren, dass die Pumpe ordnungsgemäß funktioniert, wenn sie zum Betrieb aufgefordert wird. Bei vielen Doppelansaugpumpen mit geteiltem Gehäuse werden nur ungefähr 3% der Luft im Pumpengehäuse benötigt, um die Pumpe funktionsunfähig zu machen. Aus diesem Grund finden Sie keinen Hersteller von Feuerlöschpumpen, der bereit ist, das Risiko einzugehen, eine Feuerlöschpumpe für eine Installation zu verkaufen, die nicht immer einen "überfluteten Sog" für die Feuerlöschpumpe garantiert.

F. Wann werden Sie weitere Fragen auf dieser FAQ-Seite beantworten?
A. Wir werden sie hinzufügen, sobald Probleme auftreten, aber Sie können uns gerne mit Ihren Fragen kontaktieren!


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Kapazität 20-1400 m3/ h
    Kopf 3-180 Meter
    Arbeitsdruck bis zu 2,0 MPa
    Durchmesser DN 25-400 mm
    Flüssigkeit sauberes Wasser oder physikalische und chemische Flüssigkeit Neutrales Wasser, PH = 6,5-8,5, Chloridionengehalt = 400 mg / l, mittlere Temperatur unter 40 ° C.
    Pumpendrehzahl 1000-3600 U / min
    Motor Cummins, Deutz, Perkin oder eine andere chinesische Marke

    Material

    Schüssel: Gusseisen, Edelstahl

    Welle: Edelstahl

    Laufrad: Gusseisen, Bronze oder Edelstahl

    Ausstoßkopf: Gusseisen oder Kohlenstoffstahl

    13


    Es wird hauptsächlich für die Löschwasserversorgung in der Petrochemie, in Erdgas, Kraftwerken, Baumwolltextilien, Anlegestellen, in der Luftfahrt, in der Lagerhaltung, in Hochhäusern und in anderen Branchen eingesetzt. Dies kann auch für Schiffe, Seetanks, Feuerschiffe und andere Versorgungsanlässe gelten.



    Kontaktdetails

    • KontaktdatenShanghai Tongke Flow Technology Co., LTD
    • Ansprechpartner: Herr Seth Chan
    • Tel.: 86-21-59085698
    • Mob: 86-13817768896
    • WhatsAPP: 86-13817768896
    • Wechat: 86-13817768896
    • Skype-ID: Seth-Chan
      • facebook
      • Linkedin
      • youtube
      • icon_twitter